Außengelände KITA in Zeitz

Die Freiflächen wurden nach der kompletten Hochwasserzerstörung 2013 neu überplant und im Jahr 2014 realisiert. Neben der Wiederherstellung des Gebäudes wurde nach einer Schadensaufnahme die Objektplanung innerhalb weniger Monate erarbeitet. Die gesamte Außenanlage wurde neu gestaltet, inklusive neuer Wegeverbindungen, Ausstattungen und Zaunanlagen. Bepflanzungen wurden ebenfalls teilweise neu konzipiert und umgesetzt. Ansprechende Spielelemente bieten nun wieder eine Vielzahl von Spielfunktionen.

Die Spielanlagen sind zum großen Teil aus robustem Robinienholz errichtet. An der Entwicklung und dem Bau der Spielgeräte war die Firma Spielart maßgebend beteiligt.

Die Außenanlage wurde um  eine  geschlossene Kinderwagenbox und eine eingezäunte Ballspielfläche erweitert.

 

« zurück